1. ClimateScience Datenschutzbestimmung

Wir sind Climate Science Ltd (“ClimateScience”), eingetragen in England und Wales unter der Charity-Nummer 1190993. Ihre Privatsphäre ist für uns von zentraler Bedeutung. Dieses Dokument zur Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, welche Daten von unserer Website erfasst und aufgezeichnet werden und wie wir sie verwenden. Bitte lesen Sie das Folgende, um mehr über unsere Datenschutzrichtlinie zu erfahren.

Durch die Nutzung unserer Website oder einer unserer mobilen Anwendungen (wie z. B. die im App Store und Google Play Store erhältlichen) und aller damit verbundenen Dienste, Aktivitäten oder Funktionen (zusammenfassend der “Dienst”) erkennen Sie an, dass Sie die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Bedingungen und Richtlinien akzeptieren. Wenn Sie in der Europäischen Union (“EU”), in Großbritannien, Lichtenstein, Norwegen oder Island ansässig sind, haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (die “GDPR”), wie unten beschrieben.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr Informationen über unsere Datenschutzrichtlinie benötigen, zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren: contact@climate-science.com

2. Was deckt diese Datenschutzerklärung ab?

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie ClimateScience mit persönlich identifizierbaren Informationen (“Persönliche Informationen”) umgeht, die ClimateScience sammelt, wenn Sie auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen.

3. Welche persönlichen Informationen sammelt ClimateScience?

ClimateScience sammelt Informationen, die Sie freiwillig an den Dienst übermitteln. Je nachdem, welche unserer Dienste Sie nutzen, können Sie sich dafür entscheiden, Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Schule, Ihr Alter, Ihr Geburtsdatum usw. zu übermitteln.

Informationen, die Sie in einer öffentlichen oder quasi öffentlichen Weise an den Dienst übermitteln, können anderen Benutzern der Anwendung oder der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Wir bezeichnen solche Informationen als “Benutzer-Einsendungen”. Wenn Sie z.B. einen Beitrag in einem Message Board oder Forum verfassen, der möglicherweise einige Ihrer persönlichen Informationen enthält, werden diese Informationen öffentlich zugänglich gemacht.

Darüber hinaus können wir automatisch bestimmte, anonyme Arten von Informationen erhalten und speichern, wenn Sie mit dem Dienst interagieren. Solche Informationen können die IP-Adresse des Benutzers, den Domain-Server, die Verfolgung des Benutzerverhaltens auf unserer Website und den Typ des Internet-Browsers umfassen. Diese Informationen helfen uns unter anderem bei der Analyse von Trends und der Verwaltung des Dienstes. Diese Informationen sind anonym und enthalten keine persönlich identifizierbaren Daten.

Durch Cookies, die wir auf Ihrem Browser oder Gerät platzieren, können wir Informationen über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, nachdem Sie unsere Dienste verlassen haben. Wie alle anderen Nutzungsdaten, die wir sammeln, erlauben uns diese Informationen, die Dienste zu verbessern und Ihre Erfahrung anzupassen, und ansonsten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Ihr Browser bietet Ihnen möglicherweise eine “Do Not Track”-Option, mit der Sie den Betreibern von Websites und Webanwendungen und -diensten (einschließlich verhaltensorientierter Werbedienste) signalisieren können, dass Sie nicht möchten, dass diese Betreiber bestimmte Ihrer Online-Aktivitäten über einen längeren Zeitraum und über verschiedene Websites hinweg verfolgen. Unsere Dienste unterstützen derzeit keine “Do Not Track”-Anfragen, was bedeutet, dass wir Informationen über Ihre Online-Aktivitäten sammeln können, sowohl während Sie die Dienste nutzen als auch nachdem Sie unsere Dienste verlassen haben.

4. Was ist mit Kindern?

Die Sicherheit und der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist für uns extrem wichtig. Wenn Sie einen Wohnsitz in der EU, Großbritannien, Lichtenstein, Norwegen oder Island haben und jünger als 16 Jahre sind, sind Sie “Minderjährig”. Minderjährigen ist es untersagt, sich für unseren Newsletter anzumelden, unsere Website zu nutzen oder ein Konto für Erwachsene in einer unserer Apps einzurichten oder an einem Service teilzunehmen, der nicht ausdrücklich in diesem Absatz erwähnt wird. Jeder, der über 13, aber unter 16 Jahre alt ist, kann ein Konto für Minderjährige in unserer App erstellen. Dazu ist die Zustimmung Ihrer Eltern erforderlich. Wenn Sie minderjährig sind, müssen Sie bei der Registrierung die E-Mail-Adresse Ihrer Eltern angeben und dürfen die Dienste erst dann nutzen, wenn diese die Erlaubnis dazu erteilt haben, indem sie dies durch Anklicken des Bestätigungslinks in einer von uns zugesandten E-Mail bestätigt haben.

Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Minderjährigen ohne die Zustimmung seiner Eltern gesammelt haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie glauben, dass ein Minderjähriger uns persönliche Daten ohne die Zustimmung seiner Eltern zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@climate-science.com. Wir behalten uns das Recht vor, von jedem Benutzer zu verlangen, dass er nachweist, dass er nicht minderjährig ist oder das Einverständnis seiner Eltern für die Nutzung des jeweiligen Dienstes hat, und wenn ein Benutzer diesen Nachweis nicht rechtzeitig erbringt, werden wir das Benutzerkonto des Benutzers kündigen und alle personenbezogenen Daten löschen, die auf der Website angezeigt und von diesem Benutzer erfasst wurden.

5. Wie verwendet ClimateScience die gesammelten Informationen?

  • Zur Bereitstellung des Dienstes: Ihre Informationen werden in erster Linie verwendet, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen.
  • Verbessern des Dienstes: Ihre Informationen können von uns intern verwendet werden, um den Dienst zu verbessern und neue Produkte, Dienste und Funktionen zu entwickeln.
  • Andere Verwendungen: Ihre Informationen können von uns auch wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verwendet werden.

6. Wird ClimateScience die erhaltenen persönlichen Daten weitergeben?

In dem begrenzten Umfang, in dem wir persönliche Daten sammeln, vermieten oder verkaufen wir Ihre persönlichen Daten an niemanden. Wir geben Ihre Persönlichen Informationen nur wie unten beschrieben weiter.

Empfänger von Benutzereinreichungen: Wie oben erwähnt, können Ihre Benutzer-Einsendungen öffentlich oder quasi öffentlich weitergegeben werden.

Dienstleister und Beauftragte: Wir beauftragen andere Unternehmen und Personen mit der Durchführung von Aufgaben in unserem Namen. Zum Beispiel können wir uns entscheiden, ein drittes Zahlungsabwicklungsunternehmen zu verwenden, um Zahlungen zu verarbeiten, die Sie über den Dienst tätigen. Darüber hinaus können Teile oder der gesamte Dienst von Dritten in unserem Auftrag gehostet werden. Auf Ihre Daten können solche Anbieter/Agenten zugreifen, falls wir Ihre Daten mit ihnen teilen müssen, um unsere Dienste oder den Kundensupport für Sie bereitzustellen. Sofern wir Ihnen nichts anderes mitteilen, haben die Vertreter von ClimateScience kein Recht, persönliche Informationen, die wir an sie weitergeben, über das hinaus zu verwenden, was zur Unterstützung von uns notwendig ist.

Geschäftsübertragungen: In einigen Fällen können wir uns entscheiden, Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen. Bei dieser Art von Transaktionen gehören Kundendaten typischerweise zu den übertragenen Geschäftswerten. Wenn ClimateScience oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte erworben werden, oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass ClimateScience in Konkurs geht, würden Kundendaten zu den Vermögenswerten gehören, die von einem Dritten übertragen oder erworben werden. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen stattfinden können und dass jeder Erwerber von ClimateScience Ihre persönlichen Daten weiterhin wie in dieser Richtlinie dargelegt verwenden kann.

Schutz von ClimateScience und anderen: Wir können personenbezogene Daten freigeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Freigabe notwendig ist, um das Gesetz einzuhalten; unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von ClimateScience, unseren Mitarbeitern, unseren Nutzern oder anderen zu schützen.

Mit Ihrem Einverständnis: Mit Ausnahme der oben genannten Fälle werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergegeben werden, und Sie haben die Möglichkeit, die Weitergabe dieser Daten zu verhindern.

7. Bedingungen für die Nutzung

Wenn Sie sich entscheiden, auf den Dienst zuzugreifen oder ihn zu nutzen, unterliegen dieser Zugriff und die Nutzung sowie mögliche Streitigkeiten über den Datenschutz dieser Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen (die auf unserer Website abrufbar sind), einschließlich der Beschränkung von Schadensersatzansprüchen, des Ausschlusses von Garantien und der Anwendung des Englischen Rechts.

8. Websites/Dienste von Dritten

Die Website kann es Ihnen ermöglichen, durch Links andere Websites im Internet zu besuchen, und andere Websites können Links zur Website enthalten. Diese anderen Websites stehen nicht unter der Kontrolle von ClimateScience, und solche Links stellen keine Befürwortung dieser anderen Websites oder der über sie angebotenen Dienste durch ClimateScience dar. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken von Websites, die mit dem Dienst verlinkt sind, werden von dieser Datenschutzerklärung nicht abgedeckt, und ClimateScience ist nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken oder den Inhalt solcher Websites.

9. Abmeldung von allen zukünftigen Emails

Sie können sich bei einigen unserer Dienste für die Zusendung von Marketing-Mitteilungen entscheiden. Um sich abzumelden, klicken Sie auf “unsubscribe” oder ähnliche Links oder Schaltflächen in der Fußzeile unserer E-Mails. Wir werden Ihnen weiterhin kontobezogene E-Mails senden, da diese für den Betrieb des Dienstes notwendig sind. Wenn Sie keine E-Mails von ClimateScience mehr erhalten möchten, löschen Sie bitte Ihr Konto.

10. Privacy Shield (“Datenschutzschild”)

Der Dienst wird in Großbritannien (“U.K.") betrieben und in verschiedenen Ländern, einschließlich Großbritannien, Ländern in der EU und den Vereinigten Staaten (“USA”) durch ClimateScience und seine Dienstleister gehostet, und wenn Sie nicht in Großbritannien wohnen, können die Gesetze in Großbritannien von den Gesetzen an Ihrem Wohnsitz abweichen. Durch die Nutzung der Dienste erkennen Sie an, dass alle persönlichen Daten über Sie, unabhängig davon, ob sie von Ihnen bereitgestellt oder von einem Dritten erhalten wurden, ClimateScience überall auf der Welt zur Verfügung gestellt werden und auf Servern in den USA, Großbritannien und anderen Ländern gehostet werden, und Sie ermächtigen ClimateScience, Ihre Daten in und nach Großbritannien, den USA und anderen Ländern zu übertragen, zu speichern und zu verarbeiten. Sie stimmen hiermit der Übertragung Ihrer Daten in und aus Großbritannien, der EU, den USA und allen anderen Teilen der Welt zu.

11. GDPR (oder zu Deutsch, auch “DSGVO”)

Die GDPR (oder im deutschsprachigen Raum auch DSGVO genannt) ist eine EU-weite Regelung zum Datenschutz. In diesemAbschnitt verwenden wir die Begriffe “personenbezogene Daten” und “Verarbeitung” so, wie sie in der GDPR definiert sind, wobei “personenbezogene Daten” im Allgemeinen Informationen bedeutet, die zur individuellen Identifizierung einer Person verwendet werden können, und “Verarbeitung” im Allgemeinen Handlungen umfasst, die in Verbindung mit Daten durchgeführt werden können, wie z. B. Erhebung, Verwendung, Speicherung und Weitergabe. ClimateScience ist der Verantwortliche für Ihre Persönlichen Daten, die in Verbindung mit den Seiten verarbeitet werden. Beachten Sie, dass wir auch Persönliche Daten von Endnutzern oder Mitarbeitern unserer Kunden in Verbindung mit der Erbringung unserer Dienstleistungen für Kunden verarbeiten können; in diesem Fall sind wir der Verarbeiter der Persönlichen Daten. Wenn wir der Verarbeiter Ihrer Persönlichen Daten sind (d.h. nicht der Controller), wenden Sie sich bitte in erster Instanz an den Controller, um Ihre Rechte in Bezug auf diese Daten zu klären.

Bei Widersprüchen zwischen diesem Abschnitt und einer anderen Bestimmung dieser Datenschutzrichtlinie hat die Richtlinie oder der Teil, der den Schutz personenbezogener Daten stärker gewährleistet, im Umfang eines solchen Widerspruchs Vorrang. Wenn Sie Fragen zu diesem Abschnitt haben oder wissen möchten, ob einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@climate-science.com.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen? Wir erheben personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie uns solche Informationen direkt zur Verfügung stellen, wenn Dritte wie unsere Geschäftspartner oder Dienstleister uns personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung stellen oder wenn personenbezogene Daten über Sie automatisch in Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Websites erhoben werden.

Informationen, die wir direkt von Ihnen sammeln: Wir erhalten personenbezogene Daten direkt von Ihnen, wenn Sie uns solche personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden:

  • Erforderlich:
    • Vor- und Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Geburtsdatum
    • IP-Adresse(n)
  • Optional:
    • Postanschrift
    • Telefonnummer
    • Fakten zu Bildungsweg und Karriere
    • Allgemeiner Standort
    • Interessen
    • Wer Ihre Freunde sind
    • Besuchte Schule (falls zutreffend)
    • Beruf (falls zutreffend)

Informationen, die wir von Dritten erhalten: Einige Dritte, wie unsere Geschäftspartner und Dienstleister, stellen uns personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung, wie zum Beispiel die folgenden:

  • Kontoinformationen für Dienste von Drittanbietern: Wenn Sie bei der Nutzung unserer Seiten mit einem Dienst eines Drittanbieters interagieren, z. B. wenn Sie einen Dienst eines Drittanbieters nutzen, um sich auf unseren Seiten anzumelden (z. B. Facebook, Google oder Twitter), oder wenn Sie Inhalte von unseren Seiten über einen Social-Media-Dienst eines Drittanbieters teilen, sendet uns der Dienst des Drittanbieters Informationen über Sie, wie z. B. Informationen aus Ihrem öffentlichen Profil, wenn der Dienst des Drittanbieters und Ihre Kontoeinstellungen eine solche Weitergabe zulassen. Die Informationen, die wir erhalten, hängen von den Richtlinien und Ihren Kontoeinstellungen bei dem Drittanbieterdienst ab.

Informationen, die wir automatisch sammeln, wenn Sie unsere Seiten nutzen: Einige personenbezogene Daten werden automatisch gesammelt, wenn Sie unsere Seiten nutzen, wie zum Beispiel die folgenden:

  • IP-Adresse
  • Gerätekennungen
  • Webbrowser-Informationen
  • Seitenaufruf-Statistiken
  • Browsing-Verlauf
  • Benutzungsinformationen
  • Transaktionsinformationen (z.B. Transaktionsbetrag, Datum und Uhrzeit der Transaktion)
  • Cookies und andere Tracking-Technologien (z.B. Web-Beacons, Pixel-Tags, SDKs, etc.) - Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.
  • Standort, der aus Ihrer IP-Adresse abgeleitet wird
  • Protokolldaten (z.B. Zugriffszeiten, Hard- und Software-Informationen)

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten? Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Websites zu betreiben, zu verbessern, zu verstehen und zu personalisieren. Zum Beispiel verwenden wir personenbezogene Daten, um:

  • Benutzerprofile zu erstellen und zu verwalten
  • Mit Ihnen über die Seiten zu kommunizieren
  • Bestellungen zu bearbeiten
  • Sie über Ankündigungen, Aktualisierungen oder Angebote der Website zu informieren
  • Support und Unterstützung für die Seiten bereitzustellen
  • Personalisierung von Website-Inhalten und Kommunikation basierend auf Ihren Präferenzen
  • Vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen erfüllen
  • Beantwortung von Benutzeranfragen
  • Erfüllen von Benutzeranfragen
  • Erfüllen unserer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen
  • Beilegung von Streitigkeiten
  • Schutz vor oder Abschreckung gegen betrügerische, illegale oder schädliche Handlungen
  • Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben.Zu den rechtmäßigen Grundlagen für die Verarbeitung gehören die Einwilligung, die “vertragliche Notwendigkeit” und unsere “berechtigten Interessen” oder die berechtigten Interessen anderer, wie im Folgenden näher beschrieben.

  • Vertragliche Notwendigkeit: Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten aufgrund “vertraglicher Notwendigkeit”, was bedeutet, dass wir die Daten verarbeiten müssen, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Ihnen zu erfüllen, was es uns ermöglicht, Ihnen die Websites zur Verfügung zu stellen. Wenn wir Daten aufgrund vertraglicher Notwendigkeit verarbeiten, führt die Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten dazu, dass Sie einige oder alle Teile der Seiten, die diese Daten erfordern, nicht nutzen können.

    • Vor- und Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Geburtsdatum
    • Postanschrift
    • Telefonnummer
    • Fakten zum Bildungsweg und zur Karriere
    • Allgemeiner Standort
  • Legitimes Interesse: Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wenn wir glauben, dass es dem berechtigten Interesse von uns oder Dritten dient.

    • Vor- und Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Geburtsdatum
    • IP-Adresse(n)
    • Beispiele für diese berechtigten Interessen sind:
      • Betrieb und Verbesserung unseres Geschäfts, unserer Produkte und Dienstleistungen
      • Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen
      • Bereitstellung von Kundensupport
      • Schutz vor Betrug oder Sicherheitsbedrohungen
      • Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen
      • Abschluss von Unternehmenstransaktionen
  • Einverständniserklärung: In einigen Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage der Zustimmung, die Sie uns zum Zeitpunkt der Erfassung dieser Daten ausdrücklich erteilen. Wenn wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden Sie zum Zeitpunkt der Erhebung ausdrücklich darauf hingewiesen.

  • Andere Verarbeitungsgründe: Von Zeit zu Zeit kann es sein, dass wir personenbezogene Daten auch verarbeiten müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, wenn es notwendig ist, um die lebenswichtigen Interessen von Ihnen oder anderen betroffenen Personen zu schützen, oder wenn es für eine Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse ausgeführt wird.

Wie und mit wem teilen wir Ihre Daten? Wir teilen personenbezogene Daten mit Verkäufern, Drittdienstleistern und Vertretern, die in unserem Auftrag arbeiten und uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit den in dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Geschäftsbedingungen beschriebenen Zwecken erbringen. Zu diesen Parteien gehören:

  • Zahlungsabwickler
  • Werbenetzwerke, Demand Side Platforms und Ad Exchanges
  • Anbieter von Analysediensten
  • Dienste zur Bereitstellung von Kundensupport
  • Hosting-Dienstleister

Wir geben auch personenbezogene Daten weiter, wenn dies notwendig ist, um eine von Ihnen initiierte oder autorisierte Transaktion abzuschließen oder Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu liefern, die Sie angefordert haben. Zusätzlich zu den oben genannten Parteien gehören zu diesen Parteien auch:

  • Andere Benutzer (wenn Sie Informationen öffentlich posten oder wenn dies anderweitig notwendig ist, um eine von Ihnen initiierte oder autorisierte Transaktion über die Seiten durchzuführen)
  • Social-Media-Dienste (wenn Sie mit diesen durch Ihre Nutzung der Seiten interagieren)
  • Andere von Ihnen autorisierte Parteien

Wir geben auch Informationen an Dritte weiter, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben (wie an dem Punkt angegeben, an dem solche Informationen gesammelt werden).

Wir geben auch personenbezogene Daten weiter, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um:

  • Geltende Gesetze einzuhalten oder auf gültige rechtliche Verfahren zu reagieren, einschließlich von Strafverfolgungs- oder anderen Regierungsbehörden
  • uns, unser Geschäft oder unsere Benutzer zu schützen, z. B. um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, Spam oder andere unerwünschte Nachrichten zu verhindern und um Betrug zu untersuchen oder davor zu schützen
  • Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen
  • Bereitstellung einer Dienstleistung, die direkt von Ihnen, dem Endbenutzer, autorisiert und angefordert wurde

Wenn wir uns darüber hinaus entscheiden, Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen, gehören Benutzerinformationen in der Regel zu den übertragenen Geschäftswerten. Wenn wir oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte erworben werden, oder wenn wir in Konkurs gehen, gehören Benutzerdaten zu den Vermögenswerten, die von einer dritten Partei übertragen oder erworben werden, und wir würden personenbezogene Daten mit der Partei teilen, die unsere Vermögenswerte erwirbt. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen stattfinden können und dass jeder Erwerber von uns oder unseren Vermögenswerten Ihre personenbezogenen Daten weiterhin wie in dieser Richtlinie dargelegt verwenden kann.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf? Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie Sie ein offenes Konto bei uns haben oder wie es anderweitig erforderlich ist, um Ihnen den Dienst zu erbringen. In einigen Fällen bewahren wir personenbezogene Daten länger auf, wenn dies notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten zu lösen oder geschuldete Gebühren einzutreiben, oder wenn dies anderweitig durch geltendes Recht, Regeln oder Vorschriften erlaubt oder erforderlich ist. Danach bewahren wir einige Informationen in einer entpersonalisierten oder aggregierten Form auf, jedoch nicht in einer Weise, die Sie persönlich identifizieren würde.

Welche Sicherheitsmaßnahmen verwenden wir? Wir versuchen, personenbezogene Daten durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zu schützen, die auf der Art der personenbezogenen Daten und der jeweiligen Verarbeitungsaktivität basieren. Zum Beispiel verschlüsseln wir alle Daten während der Übertragung, verschleiern und anonymisieren Daten, die wir mit Verarbeitern wie Analysediensten teilen, und versorgen alle Dienste rechtzeitig mit Sicherheits-Patches. Wir verlangen auch von unseren Lieferanten, dass sie diese Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung und Offenlegung schützen.

Personenbezogene Daten von Kindern: Wir sammeln oder erbitten nicht wissentlich personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren ohne die Erlaubnis der Eltern. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, versuchen Sie bitte nicht, sich für die Seiten zu registrieren oder personenbezogene Daten über sich selbst ohne elterliche Erlaubnis an uns zu senden. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren ohne elterliche Erlaubnis gesammelt haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie glauben, dass ein Kind unter 16 Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben könnte, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@climate-science.com.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten? Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich der unten aufgeführten. Für weitere Informationen über diese Rechte oder um eine Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an contact@climate-science.com. Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen nicht in der Lage sind, Ihrer Anfrage vollständig nachzukommen, z. B. wenn sie unseriös oder extrem unpraktisch ist, wenn sie die Rechte anderer gefährdet oder wenn sie nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, aber unter diesen Umständen werden wir trotzdem reagieren und Sie über eine solche Entscheidung informieren. In einigen Fällen benötigen wir von Ihnen zusätzliche Informationen, die auch personenbezogene Daten enthalten können, wenn dies zur Überprüfung Ihrer Identität und der Art Ihrer Anfrage erforderlich ist.

  • Zugang: Sie können weitere Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern und eine Kopie dieser personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie uns unter contact@climate-science.com kontaktieren.
  • Berichtigung: Wenn Sie glauben, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten falsch oder unvollständig sind, können Sie verlangen, dass wir diese Daten korrigieren oder ergänzen. Unter bestimmten Umständen können Sie einige dieser Daten direkt im Dienst oder durch Kontaktaufnahme mit uns unter contact@climate-science.com korrigieren.
  • Löschen: Sie können verlangen, dass wir einige oder alle Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen. Dies kann zur Folge haben, dass wir Ihr Konto und alle damit verbundenen Daten löschen müssen.
  • Widerruf der Einwilligung: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung (wie zum Zeitpunkt der Erfassung dieser Daten angegeben) verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, dann möglicherweise von Fall zu Fall eine ausdrückliche Zustimmung zur Nutzung oder Weitergabe bestimmter Ihrer personenbezogenen Daten erteilen müssen, wenn eine solche Nutzung oder Weitergabe notwendig ist, um Ihnen die Nutzung einiger oder aller unserer Websites zu ermöglichen.
  • Portabilität: Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format verlangen. Sie können auch verlangen, dass wir die Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, sofern dies technisch möglich ist.
  • Widerspruch: Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um uns mitzuteilen, dass Sie der weiteren Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke widersprechen.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Sie können uns auffordern, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Recht auf Einreichung einer Beschwerde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde über die Praktiken von ClimateScience in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten bei der Aufsichtsbehörde Ihres Landes oder eines EU-Mitgliedstaates einzureichen.

12. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

ClimateScience kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Die Verwendung von Informationen, die wir jetzt sammeln, unterliegt der Datenschutzerklärung, die zum Zeitpunkt der Verwendung dieser Informationen gültig ist. Wenn wir Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir persönliche Informationen verwenden, werden wir Sie durch eine Ankündigung auf unserer Website oder über den Dienst benachrichtigen oder Ihnen eine E-Mail senden. Der Benutzer ist an alle Änderungen der Datenschutzerklärung gebunden, wenn er den Dienst nach der ersten Veröffentlichung solcher Änderungen nutzt.

13. Fragen oder Bedenken

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes haben, senden Sie uns bitte eine detaillierte Nachricht an contact@climate-science.com. Wir werden uns bemühen, uns um Ihre Fragen und Bedenken zu kümmern.